Katze (Nassfutter) Hauptfutter für ihre Hydratation?

Hauskatzen sind nicht sehr wassertrinkend, aber sie müssen eigentlich hydratisieren. Die Katze besteht zu ca. 80% aus Wasser, so dass die richtige Hydratation für eine gute Gesundheit unerlässlich ist. Die Kombination von Trockenfutter oder Futtermitteln mit Konserven kann diese dringend benötigte Hydratation gewährleisten. Erfahren Sie mehr darüber.

In ihrem natürlichen Zustand stammt die größte Quelle für die von dieser Katze aufgenommenen Flüssigkeiten von ihrer Beute (Blut, Flüssigkeiten, Wasser usw. ).

Es ist kein Wunder, dass Sie Ihre Katze nicht sehr oft zum Trinkbrunnen gehen sehen, und Sie bemerken, dass das Wasser sehr lange hält. In der Tat ist es eine der Arten, die sich am wenigsten in ihrem Durstimpuls entwickelt hat, die Katze ist kaum durstig. Und er behauptet immer noch, dass er sich durch die Nahrung hydratisiert.

Nassfutter, allgemein bekannt als Dose, hat einen zusätzlichen Nutzen für die Nahrungsaufnahme, und zwar, dass es auch Feuchtigkeit spendet.

Nassfutter enthält 60-80% Wasser (Trockenfutter nur zwischen 5-10%) und, wenn es sich um ein hochwertiges Konservenfutter handelt, ist es eine perfekte Kombination mit Trockenfutter.

Die Vorteile von Nassfutter sind vielfältig, aber diese Art von Futter allein reicht nicht aus, um alle Nährstoffe für das Kätzchen bereitzustellen, so dass der Schlüssel zu einer gemischten Ernährung (Trockenfutter + Dosen) liegt.

Wie wir bereits gesagt haben, sorgt die feuchte Ernährung für die notwendige Feuchtigkeitsversorgung der Katze. Und er trägt zu solchen Dingen bei:

  • Verhindert Krankheiten wie das Risiko von Kristallen oder Steinen in den Harnwegen.
  • Verringert das Risiko einer Blasenentzündung.
  • Katzen lieben es.

Ideal ist es, eine Mischkost aus Trocken- und Nassfutter zu wählen. Trockenfutter ist in der Regel vollständiger mit Nährstoffen, so dass es sich perfekt mit der Wasserversorgung aus Nassfutter ergänzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.